Frühjahrswanderung 2012 der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Rhein-Neckar
von Neustadt/Weinstraße nach Deideheim

Binnen 5 Tagen war das Thermometer von um die 10 Grad auf gut 30 Grad in die Höhe geschossen. Wir trafen uns somit zum ersten Sommertag im Jahr 2012 am Bahnhof Neustadt/Weinstraße: 4 Japaner, 5 Deutsche und ein Hund. Die Wolfsburg erreichten wir nach einer Stunde. Nach einer weiteren Stunde erreichten wir mit dem Weinbiet den höchstgelegenen Punkt unserer Wanderung und kehrten ein, da einige Teilnehmer den Bedarf an Wasser unterschätzt hatten und zu wenig Trinkproviant mit sich führten. Vom Dach der Wetterstation bot sich ein herrlicher Ausblick über das junge Gründ des Pfälzer Waldes in die dunstige Rheinebene.

Über Gimmeldingen mit Abstecher zu einem Klettergarten ging es weiter durch die Wälder zum Restaurant Pfalzblick, wo wir uns die Pfälzer Küche munden ließen. Vom Deidesheimer Bahnhof ging es zurück nach Neustadt.

Links:
Aussichtspunkt bei der Wolfsburg, Neustadt/Weinstraße Aussichtspunkt bei der Wolfsburg, Neustadt/Weinstraße Frau Sahler mit Hund Frau Sahler mit ihrem Hund
Yukie Takahashi in
bester Wanderlaune
Profilaufnahme der lächelnden Yukie Takahashi Gerd Räther sitzt auf der Mauer der Wolfsburg und löscht seinen Durst Wandern macht durstig!
Mauerläufer Wanderer auf Fels oberhalb der Wolfsburg Deutsch-japanische Wandergruppe
Weinbiet, Wetterstation Antenne auf dem Dach der Wetterstation auf dem Weinbiet Yorimasa Takano mit Blick auf Gimmeldingen Yorimasa Takano
Blick auf Gimmeldingen
Klettergarten Klettergarten im Wald oberhalb von Gimmeldingen Stein mit Inschrift Spieß neben Weinberg Weinlage Spieß
(Deidesheim)

© Bilder: A. van den Berg

Aufruf der Album-Übersicht

Aussichtspunkt bei der Wolfsburg, Neustadt/Weinstraße
Frau Sahler mit Hund
Yukie Takahashi
Gerd Räther sitzt auf der Mauer der Wolfsburg und löscht seinen Durst
Wanderer auf Fels oberhalb der Wolfsburg
Antenne auf dem Dach der Wetterstation auf dem Weinbiet
Yorimasa Takano mit Blick auf Gimmeldingen
Klettergarten im Wald oberhalb von Gimmeldingen