Veranstaltungsdetails

SA, 10. Oktober 2020

Herbstwanderung von Heidelberg nach Schlierbach

Die Himmelsleiter hinauf und hinab durch das Felsenmeer

Ort: S-Bahnhof Heidelberg-Altstadt
Zeit: 10:00 Uhr
Anreise per Zug: Mannheim, 9:39 h, Gleis 11, Linie 1, Ankunft: 10:01 Uhr
(Wenn Zustieg in Mannheim, bitte bei Frank Becker per anmelden)

Blick auf das Heidelberger Schloss aus Richtung PhilosophenwegHerbstzeit ist Wanderzeit! Klar, jede Jahreszeit ist zum Wandern geeignet. Und doch macht es im Herbst, wenn das Laub sich verfärbt und die Ernte eingefahren wird, wenn die Temperaturen mild bis frisch sind, besonders Spaß. Wie in 2019 haben wir uns heuer nochmals Heidelberg auserkoren für unsere Herbstwanderung. In 2020 werden wir den Blick wieder in die Pfalz oder auch mal wieder in Kraichgau schweifen lassen.
Für unsere Wanderung ist folgender Ablauf derzeit vorgesehen:

Von der S-Bahnstation geht es ein Stück in Richtung Innenstadt. Dann nehmen wir den Aufstieg zum Schloss und genießen den Ausblick von der Scheffelterrasse auf das quirlige Treiben in der Fußgängerzone. Die sogenannte "Himmelsleiter" ist die Direttissima auf den Königstuhl. Wer es gemütlicher mag, spaziert den Molkenkurweg bis zur Molkenkur und nimmt von dort die Zahnradbahn auf den Königstuhl. Dort ist derzeit eine Baustelle wg eines Hotelneubaus. Wir wandern nach einer Verschnaufpause über das Felsenmeer hinab zum Wolfsbrunnen. Nach einer Rast - das Restaurant dort öffnet erst um 17 Uhr - spazieren wir den Schlierbachhang hinab Richtung S-Bahn-Station. Hier besteht die Möglichkeit, den Heimweg anzutreten. Wer Zeit und Lust hat, stattet dem Textilmuseum Berk in Ziegelhausen einen Besuch ab. Seit 13. September 2020 wird hier (mal wieder) eine Quilt-Ausstellung gezeigt. Ausklingen lassen wollen wir die Herbstwanderung im Restaurant Capri.
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit ab/bis Mannheim für vier Personen auf einem Jobticket mitzufahren. Wer also ab Mannheim mitfahren möchte, bitte eine entsprechende Nachricht an Frank Becker senden. Falls noch jemand ein Ticket mit Mitnahmemöglichkeit besitzt, kann er dies bei der Anmeldung auch an Frank Becker oder André van den Berg mitteilen.

Lust auf moderate Bewegung in geselliger, internationaler Runde? Dann bitte geben Sie uns doch vorab Bescheid, damit wir auch wissen, wo Sie dazustoßen wollen.

Links:

Seitenanfang zurück zur aufrufenden Seite Home